Sprüche fürs Smartphone

Bundeswehr-Witze


  Nächste Einträge

Feldwebel macht dem Oberst Meldung: "Kompanie vollzählig versammelt zum Mathematikunterricht." "Aha, rühren! - So meine Herren, dann will ich Ihnen mal auf den Zahn fühlen: Wieviel ist 3 mal 4, Sie da!" "12, Herr Oberst!" "Gut, gut! - Wat sinse denn von Beruf?" "Mathematiklehrer, Herr Oberst!" "Wat se nich sagen. Dann müssen Sie ja auch schwierije Aufjaben können. Wieviel ist 7 mal 7, na?" "49, Herr Oberst!" "Wie haben se det jemacht?" "Ich habe gerechnet: 10 mal 7 ist 70, 3 mal 7 ist 21, 70 weniger 21 ist 49." "Ganz gut. - Aber damit se nich denken, ich bin dumm, ich habe gerechnet: 5 mal 10 ist 50, weniger 1 ist 49! Weitermachen!"
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 8

Sitzen ein Leutnant und sein Gefreiter beim Friseur...Der Leutnant wird nach dem Haare schneiden gefragt: "Haarwasser, der Herr?" - "Nee, nee, lassen Se das mal, wenn ich so dufte, denkt meine Frau, ich war im Puff." Sagt der Gefreite: "Mir können Sie ruhig Haarwasser drauf tun, meine Frau weiss nicht, wie es im Puff riecht..."
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 5

"Angriff!" schreit der Kompaniechef. Alle rennen mit - nur der Gefreite Berger läuft zurück. "Berger - die Front ist da vorn!""Ich weiss - aber man wird doch wohl noch einen Anlauf nehmen dürfen!"
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 4

Zwei Freunde melden sich zum Militär.Sie müssen eine Prüfung bestehen. Als der erste wieder herauskommt, fragt ihn sein Freund: "War es schwer?""Nein", antwortet sein Freund, "merk Dir einfach die Fragen und die Antworten, dann kannst du gar nicht durchfallen.Merke dir: Frage : Was machen Sie, wenn der Feind kommt?Antwort: Anlegen und schiessen. Frage : Was machen Sie, wenn der Präsident kommt?Antwort: Freundlich grüssen.Frage : Was sagen Sie, wenn der Oberst einen Befehl gibt?Antwort: Jawohl, Herr Oberst!"Dann muss der zweite zur Prüfung. Er kommt sehr schnell wieder.Er hat nicht bestanden."Wie ist es denn abgelaufen?" fragt sein Freund."Was machen Sie, wenn der Präsident kommt?" Anlegen und schiessen.""Was machen Sie, wenn der Feind kommt?""Freundlich grüssen.""Wollen Sie mich verarschen?""Jawohl, Herr Oberst!"
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 279

Der Offizier schnauzt einen Soldaten auf dem Kasernenhof an:"Mann, wie laufen Sie denn hier herum? Was sind Sie denn im Zivilleben?"Der Soldat eingeschüchtert: "Selbstständiger Kaufmann, Herr Hauptmann!"Der Offizier: "Auch Angestellte?"Der Soldat: "Ja, zehn!"Der Offizier wieder: "Was würden Sie denn sagen, wenn Sie einen Angestellten beim Herumlungern erwischen?"Der Soldat: "Entlassen, ich würde ihn auf der Stelle entlassen!"
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 21

Sagt der Leutnant zum Unteroffizier:"Überprüfen Sie mal die Vergangenheit des Soldaten Huber. Nach jeder Schiessübung wischt der Kerl seine Fingerabdrücke vom Gewehr."
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 18

Alle Soldaten riechen nach Wasser. ...die vom Heer nach Grundwasser ...die von der Marine nach Seewasser ...und die von der Luftwaffe nach Rasierwasser
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 18

Ein junger Offizier soll in die Schreibstube versetzt werden. Bei der Vorstellung fragt ihn sein Kommandeur: "Wie viele Anschläge schaffen Sie in der Minute?" Der Soldat runzelt die Stirn: "Brauchen Sie einen Mitarbeiter oder einen Terroristen?"
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 16

Lesen Sie mal laut vor, was dort drüben auf der Tafel steht, befiehlt der Arzt bei der Musterung des möglichen zukünftigen Rekruten."Was für eine Tafel? Ich sehe keine!?!""Sehr schön", antwortet der Doc. Es ist nämlich auch keine da... Tauglich!
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 14

Mit Beginn der Nacht ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen
  • Bewertung: 8 Stimmenanzahl: 12

Wie versenkt man ein U-Boot? Klopfen. Irgendein Idiot wird schon aufmachen!
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 95

Sagt der eine Bundeswehrman zu dem anderen gegen wir morgen essen? Ja. Am nächsten Tag treffen die befinden sich und der erste kommt nicht
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 9

Sani zum Panzerfahrer: "Wissen Sie eigentlich, was das kleinste Bauteil des Leopard II ist? Das würde mich echt mal interessieren."Panzerfahrer: "Das ist wohl da so ein Dichtring in der Einspritzpumpe."Sani: "Falsch, das Gehirn des Panzerkommandanten..."
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 3

In einer Instruktionsstunde nimmt der Truppenarzt auch Massnahmen zu Keim-freimachung des Trinkwassers durch."Was also machen Sie, um Trinkwasser keimfrei zu machen?", fragt er."Erst kochen wir es ab und dann filtrieren wir es.""Sehr gut! Machen Sie noch etwas?""Ja, dann trinken wir sicherheitshalber Bier."
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 28

Beim Waffenunterricht: Feldwebel:"...und einem Flüchtenden darf nur in die Beine geschossen werden. Also Brustbein, Schambein, Stirnbein, Jochbein und so weiter."
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 26

Im Manöver ist eine Brücke gesperrt. Sie trägt ein Schild mit der Aufschrift "Gesprengt!". Der General sieht völlig fassungslos, wie eine ganze Kompanie gemütlich über die Brücke schlendert. Der letzte Soldat hat ein Schild auf dem Rücken. Der General reisst den Feldstecher hoch und liest: "Wir schwimmen!"
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 15

"Sagen Sie, Herr Gefreiter Müller, haben Sie beim Bund eigentlich noch eine eigene Meinung?" "Da muss ich erst meinen Spiess fragen!"
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 12

"Herr Leutnant, ich bitte um Sonderurlaub, meine Frau hat Zwillinge bekommen!" "Tüchtig, tüchtig, und alle beide von Ihnen?" "Weiss ich noch nicht, ich hatte damals nur einen Tag Urlaub!"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 9

Warum haben Pioniere beim Bund die interne Bezeichnung BTW5? Antwort: Blind, taub, wasserdicht und aufblasbar bis 5 atü...
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 5

"Schütze Mayer, können sie lesen ?" "Jawohl, Herr Oberst" "Dann lesen sie mal die Papierschnipsel vom Kasernenhof"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 5

Ein Polizist klingelt an der Haustür. "Guten Tag, Frau Sender, stimmt es, dass ihr Mann Amateurfunker ist?" "Ja, das stimmt. Ist das etwa verboten?" "Nein, eigentlich nicht. Aber eben ist die gesamte NATO-Flotte ausgelaufen."
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 3

Vom Gefreiten Müller ist die Mutter gestorben. Der Kompaniechef wird von den Familienangehörigen benachrichtigt. Er geht zum Kompaniefeldwebel und bittet ihn die Sache dem Müller vorsichtig beizubringen. Der Kompaniefeldwebel lässt alle antreten und sagt:"Müller vortreten... Ihre Mutter ist gestorben... wieder eintreten!"Müller ist am Boden zerstört.Eine Woche später hat es auch noch seinen Vater dahingerafft. Wieder wird der Kompaniechef benachrichtigt und wieder gibt er den Auftrag, Müller die schreckliche Mitteilung zu machen, an den Kompaniefeldwebel weiter. Diesmal ermahnt er ihn aber, etwas mehr Taktgefühl zu zeigen. Also lässt der Kompaniefeldwebel wieder alle antreten und befiehlt: "So jetzt treten mal alle Vollwaisen vor ..., jakommen Sie Müller, kommen Sie, Sie sind ab heute auch damit gemeint."
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 15

Der Schütze Karl-Heinz Weberle, unterwegs mit einem dunkelgrünen Kettenfahrzeug, Marke Leopard, im Raum Malaga, Costa del Sol, wird dringend gebeten, seinen Standortkommandanten in Speyer anzurufen:Das mit der Mobilmachung sei doch nur ein Scherz gewesen, und über den Heimaturlaub könne man ja noch mal sprechen...
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 10

Berge und Hügel unterscheiden sich von ihrer Umgebung vorrangig durch ihre Höhe"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Während des 2. Weltkrieges sitzt ein Sowjetischer Leutnant in einem Schützengraben und feilt seine Nägel. "Herr Leutnant, die Fritzen kommen!" "Ach was. Sind die hübsch?" fragt er gelangweilt. "Nein." "Feür."
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1



  Nächste Einträge

Derzeit sind 10328 kostenlose SMS Sprüche eingetragen.

 

Impressum | Datenschutz