Sprüche fürs Smartphone

Kirchen-Witze


  Nächste Einträge

Im Rahmen seiner Pfarrerausbildung musste unser Pastor einen Gottesdienst in einer ihm nicht vertrauten Kirche halten. Unbewusst suchte er etwas, um sich festzuhalten und fand einen Bolzen, der in die Kanzel hineinragte. Während des Gottesdienstes spielte er die meiste Zeit damit herum. Zu seiner grossen Erleichterung schien die kleine Gemeinde höchst aufmerksam. Nach dem Gottesdienst kam einer der jungen Diakonen auf ihn zu und meinte, er habe sich gut gehalten, angesichts seiner Nervosität. "Woher wussten Sie, dass ich nervös war?", fragte er. "Nun" antwortete der Diakon, "während der gesamten Predigt drehte sich das an die Kanzel gedübelte Kreuz wie ein Propeller!"
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 3

Gott ist es endlich leid und möchte dem Gemetzel im früheren Jugoslawien ein Ende bereiten. Zu diesem Zweck schickt er Jesus auf die Erde zurück. Bei der Landung lief allerdings etwas schief, und Jesus landete auf Sizilien. Kein Problem, er fragt einen Fischer, ob er ihn übersetzen kann. Der Fischer fährt mit seinem altersschwachen Kahn los. Jesus geht das alles zu langsam, und er erinnert sich daran, dass er früher ja auch über das Wasser gehen konnte. Er steigt also über die Reling und versinkt sofort. Der Fischer bekommt ihn gerade noch so eben zu fassen und zieht ihn wieder an Bord. Jesus:"Das verstehe ich nicht, aber das hat doch früher geklappt." Darauf der Fischer: "Da hattest du auch noch keine Löcher in den Füssen!!!"
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 3

Was hat Jesus am Karfreitag gesagt? "Also dann, schönes Wochenende!"
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 3

Maria und Josef suchen in Bethlehem eine Herberge. Wirt : "Tut mir leid: nichts frei, alles belegt." Josef: "Aber siehst Du denn nicht, dass mein Weib schwanger ist?!" Wirt : "Ja und? Kann ich denn was dafür?" Josef: "Ja ich etwa?"
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 19

In einem Dorf befindet sich ein Kloster. Direkt gegenber ein einschlägiges Etablissement. Eine junge Novizin wird beauftragt, am Fenster des Klosters zu beobachten, wer alles in den Sündenpfuhl hineingeht. Nach einiger Zeit: "Mutter Oberin! Mutter Oberin! Eben ist der Bürgermeister reingegangen." "Siehst Du, auch die Obrigkeit ist nicht gefeit vor der Sünde." Wieder einige Zeit später: "Mutter Oberin! Der evangelische Pfarrer ist gerade reingegangen!" "So ergeht es den Irrgläubigen. Auch sie erliegen den Verlockungen des Fleisches." Noch einige Zeit später: "Mutter Oberin! Mutter Oberin! Der katholische Pfarrer ist hineingegangen!" Die Oberin wird plötzlich kreidebleich und sagt: "Da wird doch wohl keiner gestorben sein?"
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 12

Kommt ein Selbstmörder in den Himmel. Gott: "Was fällt dir denn ein, du kannst dich doch nicht einfach umbringen!" Selbstmörder: "Ach, mein Sohn hat mir solche Schwierigkeiten gemacht!" Gott: "Na und, ich hab auch einen Sohn, der hat mir auch reichlich Ärger gemacht!" Selbstmörder: "Und, was hast du getan?" Gott: "Ich hab ein Neues Testament geschrieben..."
  • Bewertung: 7 Stimmenanzahl: 11

Kommt eine Nonne in die Kirche es ist gerade Beichttag und sagt: "Bitte verzei mir, ich habe einen nackten Mann gesehen." Sagt der Beichtvater: "Geh zum Rosenwasser und wasche deine Augen aus." Kommt eine andere Nonne zur Beichte und sagt: "Bitte vergeb mir ich habe einen nackten Mann angefasst." Sagt der Beichtvater: "Geh zum Rosenwasser und wasche deine Hände." Treffen sich zwei Nonnen am Rosenwasser sagt die eine zur anderen: "Wasch du zu erst deinen Mund aus bevor ich meinen Hintern hineinstrecke!!!
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 21

Ein Missionar in Afrika wird eines Tages bei einem Spaziergang im Dschungel von einem Löwen angefallen. Der Missionar gibt Fersengeld, und rennt und rennt und rennt um sein Leben. Der Löwe verfolgt ihn, und kommt nach und nach immer näher. Im letzten Moment, - der Löwe holt schon zum allesentscheidenden Sprung aus - bremst der Missionar ab, kniet nieder und schickt ein Stossgebet zum Himmel: "Oh Herr, bekehre diesen Löwen !!!" Der Löwe bremst mitten im Sprung ab, kniet neben dem Missionar nieder, faltet die Hände ebenfalls zum Gebet. Schweissgebadet steht der Missionar auf, lehnt sich erleichtert an den nächsten Baum, und lauscht dann dem Gebet des Löwen: "Komm Herr Jesu, sei unser Gast, und segne, was du uns bescheret hast, Amen !!
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Die Bundeswehr wurde schon in der Bibel erwähnt: Sie trugen seltsame Gewänder und irrten ziellos umher.
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Jesus hängt immer noch am Kreuz. Kommt Judas vorbei: "Na, die Feiertage hast du dir bestimmt auch anders vorgestellt, was?"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Warum küsst der Papst immer den Boden, wenn er aus dem Flieger aussteigt? Wohl Noch nie mit Alitalia geflogen?!
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Paulus schrieb an die Navajo: "Oblaten isst man nicht mit Majo!"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Paulus schrieb an die Apachen: "Ihr sollt nicht nach der Predigt klatschen"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Paulus schrieb an die Komantschen: "Erst kommt die Taufe, dann das Planschen"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Paulus schrieb an die Korinther: "Kauft euch Socken, es wird Winter!"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Was sagt eine Nonne zu einen Vibrator? "Brauchst keine Angst zu haben, ist für mich auch das erste Mal!"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Der Papst trägt sich schon seit längerer Zeit mit Selbstmordgedanken: Es ist für ihn die einzige Möglichkeit, sich beruflich zu verbessern...
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Zwei Pfarrer unterhalten sich über ihren Religionsunterricht. "Meine Schüler sind eine echte Plage. Ich habe sie nach den namen der vier Evangelisten gefragt, und als Antwort kam nur ´Josef´ und ´Nepomuk´!" Meint sein Kollege: "Sein Sie doch froh, dass sie wenigstens zwei gewusst haben!"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Fragt der Papst den Herrgott: "Wann wird in der katholischen Kirche der Zölibat abgeschafft?" Sagt der Herrgott: "Solange Du lebst sicher nicht." Fragt der Papst: "Wann gibt es in der Kirche weibliche Priester?" Antwortet Gott: "Solange Du lebst sicher nicht." Fragt der Papst: "Wann gibt es den nächsten polnischen Papst?" Da sprach Gott: "Solange ich lebe sicher nie mehr."
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Der Geschäftsmann zum Pfarrer: "Glauben Sie, dass ich in den Himmel komme, wenn ich der Kirche 25000 Mark stifte?" "Das kann ich Ihnen nicht so genau sagen", erwidert der Pfarrer, "aber an Ihrer Stelle würde ich es einfach mal probieren."
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Ein Rabbi ärgert sich darüber, dass viele der Gläubigen ohne Käppi in die Synagoge kommen. Also schreibt er an den Eingang: Das Betreten der Synagoge ohne Kopfbedeckung ist ein dem Ehebruch vergleichbares Vergehen. Am nächsten Tag steht darunter: "Hab ich probiert. Kein Vergleich!"
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Was gibt es, wenn eine Nonne einen Amerikaner mit ins Bett nimmt? Krümel...
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Der Papst besucht Berlin. Als die letzte Messe gelesen ist steht ein Besuch des "Kaufhaus des Westens" auf dem Programm. Also steigt er mit seinen Begleitern in den Fahrstuhl und fährt bis ganz nach oben: Fernsehabteilung. Der Lift geht auf, der Papst schaut raus, geht ein paar Schritte in die Abteilung, sagt: "Sehr schön." Sie fahren eine Etage tiefer, die Lifttür geht auf. Kinderabteilung, "Sehr schön." Wieder eine Etage tiefer. Damenmode, "Sehr schön." So geht das eine ganze Weile, bis sie mit dem Fahrstuhl im Keller ankommen, wo das Auto des Papstes wartet. Als er einsteigen will, kommt der KDW-Chef auf ihn zu, strahlend über das ganze Gesicht, und übergibt dem Heiligen Vater einen dicken Blumenstrauss. Der Papst: "Sehr schön. Aber wofür denn einen Blumenstrauss? Wäre doch nicht nötig gewesen!" Antwortet der KDW-Chef: "Doch, den haben Sie sich verdient. Sie sind der erste Pole, der hier nichts geklaut hat."
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Drei Damen unterhalten sich über den Rückgang der Kirchenbesucher. "In unserer Gemeinde sitzen manchmal nur vierzig Leute zusammen." "Das ist gar nichts. Bei uns sind wir oft nur zu zehnt." "Bei uns ist es noch viel schlimmer", erklärt die Dritte. "Immer wenn der Pfarrer sagt ´Geliebte Gemeinde´ werde ich rot."
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1

Der katholische Pfarrer wird gefragt: "Warum sind Sie eigentlich Pfarrer geworden?" Er gibt zur Antwort: "Naja, mein Vater war Pfarrer, mein Grossvater war Pfarrer ..."
  • Bewertung: 6 Stimmenanzahl: 1



  Nächste Einträge

Derzeit sind 10328 kostenlose SMS Sprüche eingetragen.

 

Impressum | Datenschutz